Die Businesswochen – vom 14.10. bis 27.10.2019

boebicon stadtboebicon zukunft

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25

Aus der Reihe "Women & Business in BB" - Vortrag und Diskussion: Expertinnen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Wissenschaft und Politik beleuchten, wie die digitale Transformation mit der Förderung und dem Aufstieg von Frauen in der Arbeitswelt verknüpft ist.

Frau und Business Multipic kanischBild: Beate Kanisch, Ilke Heller, Nicole Büttner-Thiel, Corinna Salander, Franziska E. Aichele, Petra Bösner-Handelmann

Thema:

Die digitale Transformation und die stärker werdende Vernetzung der Arbeitsstrukturen erfordert neue Qualifikationen, die Arbeitnehmer*innen für einen Job in Zukunft mitbringen müssen. Wissenschaftliche Untersuchungen und Einschätzungen gehen davon aus, dass die Nachfrage nach soziale Fähigkeiten stark zunehmen wird. Besonders kommunikative und soziale Kompetenz sind stärker denn je gefordert – also die Fähigkeiten, die vor allem Frauen zugeschrieben werden.

Programm:

18:00 Uhr Einlass
18:30 Uhr Begrüßung und Key-Note Wirtschaftsförderung für den Landkreis BB Dr. Sascha Meßmer
18:45 Uhr Impulsvortrag "Digitalisierung der Arbeitswelt - wo geht die Reise hin?"
19:00 Uhr Podiumsdiskussion "Digitalisierung der Arbeitswelt - eine Chance für Frauen?"
20:00 Uhr Get Together und Networking
21:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation:

Beate Kanisch ist selbständige Personalberaterin, war bis Februar 2018 Leiterin der Personal- und Organisationsentwicklung der MB Vans Sparte der Daimler AG.

Referentinnen:

Dr. Ilke Heller
 beschäftigt sich seit vielen Jahren mit digitalen Technologien, deren Einsatz im Bereich des Lernens und Lehrens und der Innovationsentwicklung. Sie ist selbstständige Trainerin und Beraterin und arbeitet in ihren Seminaren und Ideen-Workshops mit Frauen, Unternehmen und Hochschulen sowie Kindern zusammen. Als erfahrener Design-Thinking-Coach, zertifizierte Business-Moderatorin und Digital Transformation Expertin begleitet sie Sie ins digitale Zeitalter.

Nicole Büttner-Thiel unterstützt mit ihren Firmen AlgorithmX und DataQuotient mittelständische Unternehmen aus verschiedenen Sektoren dabei, Big Data und Künstliche Intelligenz erfolgreich einzusetzen. Außerdem ist sie politisch im Landesvorstand der FDP und der Liberalen Frauen Baden-Württemberg aktiv und setzt sich dort u.a. für Wirtschafts- und Technologiethemen ein. Sie ist Volkswirtin und hat an der Universität St. Gallen, Stanford University, Stockholm School of Economics und Sorbonne studiert.

Corinna Salander, Physikerin und Elektrotechnikerin, ist europaweit die erste Frau auf einem Universitätslehrstuhl für Eisenbahnwesen. Sie arbeitete für die Deutsche Bahn, für die EU-Eisenbahnagentur und bei Bombardier Transportation. Ihre Management- und Führungsaufgaben hatte sie vor allem im Safety Management und in der Fahrzeugzulassung inne. 2014 wurde sie auf die neue Professur für Schienenfahrzeugtechnik an der Universität Stuttgart berufen. Sie ist Mitglied der Aufsichtsräte der Bombardier Deutschland GmbH und des Frankenthaler Pumpenherstellers KSB SE & Co. KGaA.

Franziska E. Aichele ist Gründerin der Kommunikationsagentur aichele design gmbh und hilft Unternehmen, sich mit einer innovativen Corporate Identity vom Umfeld abzuheben. Digitalisierung, Technologien und Wertewandel bezieht Sie schon längst in Ihre verschiedenen Tätigkeiten ein. Denn ihr Profil ist so einzigartig wie Ihre Kommunikationskonzepte: Sie ist nicht nur erfolgreiche Unternehmerin, sondern auch Künstlerin, Dozentin für Medientechnik und Corporate Design, stellvertretende Vorsitzende des Liberalen Mittelstandes und Familienmensch.

Petra Bösner-Handelmann ist Gründerin des Online-Versandhandels GeschenkeStern. Als Diplom-Mathematikerin war sie über zehn Jahre als Projekt- und Programm-Managerin in der IT-Branche bei Hewlett-Packard und Agilent Technologies sowie als freiberufliche Beraterin tätig. 2006 bis 2012 war sie als Dozentin für Mathematik und Statistik an mehreren Hochschulen tätig. Petra Bösner-Handelmann wurde 2014 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie als Vorbild-Unternehmerin ausgezeichnet. Seit 2017 ist sie Mitglied im IHK Handelsausschuss für die Region Stuttgart.

Referent:

sascha messmer 01 Dr. Sascha Meßmer:
„Ganz viele unterschiedliche Unternehmen - vom Weltkonzern bis zum kleinen Handwerksbetrieb - prägen die Wirtschaft im Landkreis. Ihnen gemein ist der Erfindergeist und der Wunsch die Zukunft  zu gestalten.“

Veranstaltungsort: Freiraum
Ida-Ehre-Platz 3
71032 Böblingen
Anfahrt:  Google Maps
Datum: 22.10.2018
Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 18.30 Uhr
Ende: 21.00 Uhr
Eintritt/Kosten: 10,00 €
Information/Anmeldung: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Julia Wiedemann
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen