bbcampus präsentiert: Die Businesswochen – vom 18.10. bis 31.10.2021

Werbebanner Programm

Anzeige

Führungskräftetraining & Teambuilding mit Pferden

Als junge Führungskraft war Alexandra Lohr selbst bereits mit Mitte 20 Jahren vielen Herausforderungen ausgesetzt. Durch die Suche nach einem Führungskräftetraining, das ihr nicht nur weitere Techniken oder Leitfäden an die Hand gibt, wurde sie fündig und lernte das Pferdegestützte Coaching als intensive Weiterbildungsmaßnahme für Sie kennen. Dadurch durfte sie am eigenen Leib die Wirkung eines Führungskräftetrainings mit Pferden erleben und entwickelte sich schneller und nachhaltiger zu einer erfolgreichen und wirkungsvollen Führungskraft, wie sie es durch sonst übliche Trainings im Vorfeld erfahren hatte. Das Ergebnis war für sie so beeindruckend, dass sie vor einigen Jahren eine geschäftsführende Position an den Nagel gehängt hat, um künftig Teams und Führungskräfte ebenso von dieser erlebnisreichen und innovativen Form des Coachings zu begeistern.

Auf ihrem eigenen Hof bei Karlsruhe und in weiteren Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie auf Mallorca begrüßt sie Menschen, deren Wunsch es ist, sich von innen heraus zu entwickeln.

Ihr Angebot geht von Einzelcoachings bis hin zu Firmenseminaren mit bis zu 60 Teilnehmer/-innen. Ein Team, bestehend aus Systemischen Coaches, Trainern und Psychologen unterstützt sie dabei. Bereits namhafte Firmen konnte sie von ihrer Arbeitsweise überzeugen. Mittlerweile darf Alexandra Lohr als fester Bestandteil in Weiterbildungsprogrammen die Nachwuchsführungskräfte und vor allem auch Frauen in Führungspositionen begleiten. Ihre Tätigkeit ist geprägt von einer lösungs-, erlebnis- und ressourcenorientierten Vorgehensweise.

Das Arbeiten mit allen Sinnen, das Training in der Natur sowie die hohe Emotionalität in einem Coaching mit Pferden können die Entwicklung und die Erkenntnisse der Klient-/innen stark verankern und nachhaltig in die Wirkung bringen.

„Im Sinne der Herde bedeutet Führen mit großer Verantwortung der Gemeinschaft dienen.“

Was ist das Besondere am Einsatz der Pferde in einem Coaching und Teambuilding?

Pferde sind als Fluchttiere Meister im Lesen unserer Körpersprache. Als Herdentiere leben Pferde in sozialen Strukturen, die unseren sehr ähnlich sind. Sie sind stets bestrebt, eine Gemeinschaft zu schließen.

Die Pferde lassen sich nicht trügen durch den äußeren Schein oder unseren rhetorischen Fähigkeiten. Das unmittelbare Feedback, das sie uns geben, gilt stets unsere Wirkung, Authentizität und Glaubwürdigkeit. Daher sind Pferde die besten Trainer, gerade wenn es um die innere Haltung, das Mindset und die Führungsqualitäten geht.

Durch die Arbeit mit den Pferden erschließen sich Teams neue Möglichkeiten und andere Blickwinkel in Bezug auf die Gemeinschaft und das Wirgefühl. Die nonverbale Reaktion der Pferde auf unsere Wirkung im birgt die Chance, die notwendigen Fähigkeiten zu entwickeln, die aus einer Gruppe ein Team werden lässt und die aus einem Vorgesetzten eine Führungskraft werden lässt.

Teambuilding und Führungskräftetraining (PDF)

www.bewusst-wirken.de

Wir laden Sie ein zu einem weihnachtlichen Teamevent 2